“Mein Radio spielt den ganzen Tag die gleichen Hits… keine Rettung in Sicht… mein Fernseher, der langweilt mich die ganze Zeit mit schlechten Clips… keine Rettung in Sicht…”. Das meint das Dancehall- Duo Mono & Nikitaman in ihrem Song SOS. Sollten die zwei etwa eine gewisse Eintönigkeit im Programm heutiger Sender aufgedeckt haben? Willkommen zur Mediathek! Es gibt ja heute Radiosender, die ihr Musikprogramm schon fast im Stundentakt wiederholen. Eine Stunde – das sind knapp 10 Musiktitel, 3 Werbeblöcke, 5 Jingles und eine Verkehrsmeldung. Und das immer wiederholen? Warum machen Sender das? Angeblich wird ja heute nichts mehr dem Zufall überlassen. Sender bedienen marketingmäßig identifizierte Zielgruppen und wollen möglichst hohe Einschaltquoten. Doch wer zieht sich denn freiwillig laufend Wiederholungen rein? Für meinen Freund Manne Flottmann ist der Fall klar: “Kollege, so’ne Frage musst’e praktisch angehen. Dat is für de Leute, die sich im Oberstübchen nich ganz so viel merken!” Aha!? – mir kommen Zweifel. Vielleicht werden die Leute ja solange befunkt, bis sie nichts anderes mehr kennen oder wollen. Das schafft ja zunächst eine gewisse Sicherheit: die einen haben ihre Quote, die anderen das, was sie gewohnt sind. Doch selbst wenn es so ist, bleibe ich optimistisch. Denn im Grunde wollen die Menschen immer das, was sie gerade nicht bekommen. Sagen Sie mal einem Kind, es solle so nicht so oft Fritten und Cola essen, statt dessen mehr Gemüse und Früchte. Was geschieht? Der Konsum von Fritten und Cola steigt. Man sollte anders vorgehen: “Brokkoli und Apfelsaft gibt es erst wieder, wenn die 10 Beutel Fritten und 5 Liter Cola aufgebraucht sind.” Das könnte dann die Wende einleiten. Und wie ist es mit den Medien? Also, ich steh’ für Abwechslung und Kreativität. Rundfunk nur nach Quote ist für mich wie ein Monat auf einer witzig kleinen Insel nur mit Fritten und Cola.

Die Mediathek ist meine Kreativecke. Hier produziere ich bunte Beiträge zu Themen aus der Medienwelt, die mir in den Sinn kommen und so woanders nicht zu finden sind.

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern und gute Unterhaltung!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here