Mittwoch, August 5, 2020
Bruno Wittenstein war naturverbunden und hatte eine besondere Vorliebe für geheimnisvoll anmutende Orte. Davon gibt es im beschaulichen Lipperland so einige.
Am Rande des Vierwaldstättersees im Kanton Schwyz erhebt sich mächtig der fast 2000 Meter hohe Fronalpstock. Oft habe ich diesen Berg aus der Froschperspektive bewundert. Im Juni 2018 hüpft der Frosch auf den Gipfel, oder noch besser: er steigt...
Vor einigen Jahren, es war am Vormittag von Heiligabend, ging ich in der Stadt Lage, um kleine Geschenke zu kaufen. Lage liegt im Herzen des ehemaligen Fürstentums Lippe. Hier bin ich aufgewachsen.
Zusammenfassung: In der Bergwelt trete ich in Kontakt mit der Natur und mit mir.
An einem Bilderbuchtag in 2015 lädt der Musiker Dennis Hard zu einem Spaziergang in seinem geliebten Lüneburg ein.
Eine Nachricht aus Schweden zu einem Gemälde von Karl Henckel bringt eine spannende Geschichte ins Rollen.
Zwischen Heilig Abend und Dreikönigsnacht ist eine geheimnisvolle und inspirierende Zeit, Rauhnächte genannt.
Bislang unbekanntes Gemälde von August Willer wieder aufgetaucht
Wir berichten von Sardinien, der Insel mit traumhaften Stränden, Drachenfelsen und einer geheimnisvollen Kultur
Das Portrait „Frau mit Brosche“ des deutschen Malers Karl Henckel galt lange Zeit als verschwunden. Wir stellen es erneut der Öffentlichkeit vor.