Liebe Besucher,

Wann haben Sie zuletzt eine Nacht unter sternenklarem Himmel verbracht? Vielleicht in einer lauen Sommernacht. Nicht weit von meinem Wohnort entfernt, jenseits von Moutier im Schweizer Jura, machen sich Urlauber ein besonderes Vergnügen. Sie übernachten auf dem Bauernhof im Stroh. Wenn es dann am Abend klar ist, sitzen sie alle gerne draußen am knisternden Lagerfeuer, unterhalten sich und beobachten die Sterne. In dieser romantischen Atmosphäre möchte wohl kaum noch jemand ins Stroh. Du schnappst Dir einfach Deine Luftmatratze, wickelst Dich im Schlafsack ein und schläfst unterm Himmelszelt – galaktisch gut!

Sternenhimmel mit Sternwarte
Sternenhimmel mit Sternwarte

Bei sternenklarer Nacht wandere ich gerne auf unseren Hausberg außerhalb der Wohnsiedlung. Dort ist der Sternenhimmel besonders schön sichtbar. Aber vorher zieh ich mich warm an, denn es kann schon mal frisch werden. Oben auf dem Hügel angekommen packt mich die Faszination. Über mir glitzern die Sterne und sanft leuchtet wie ein milchiges Band die Milchstraße. Ich fühle mich wie Captain Kirk, der in seinem Raumschiff Enterprise durch den Weltraum fliegt. In diesem Moment kann ich die Tiefe des Alls spüren. Ein seichter Wind bläst durch die Baumkronen und sorgt für leises Hintergrundrauschen. Es knackt in Geäst. Einige Tiere sind jetzt aktiv. Ich setz‘ mich hin und schaue gespannt ans Firmament. Ich warte auf sie… Da, eine Sternschnuppe! Sie zieht einen Schweif hinter sich her, der nur langsam verglüht. Einfach wunderschön!

Sternschnuppe überm Wald
Sternschnuppe überm Wald

Sternschnuppen sind glühende Leuchtgeschosse am nächtlichen Himmel. Manche strahlen sogar heller als der Mond und zischen wie eine Silvesterrakete. Sie entstehen, wenn kleine Steinchen aus dem Weltall mit hoher Geschwindigkeit in die Erdatmosphäre eindringen, dabei Feuer fangen und verglühen. Diese Steinchen stammen aus einer uralten Zeit als es unsere Erde noch nicht gab. Da packt mich die Faszination!

Die Sterne laden uns Menschen dazu ein, weit über unseren Horizont hinweg zu schauen. Sie lassen Ärger und Probleme des Alltags klein und unbedeutend erscheinen. Stattdessen wecken sie unsere Phantasie, Neugier und Hoffnungen. Und gibt es etwas Romantischeres als eine laue Sommernacht unter einem glitzernden Sternenhimmel?

Hier am Treffpunkt können Sie auch Sternschnuppen erleben. Das sind unsere Kurzgeschichten aus der Welt der Sterne. Für einen kurzen Moment ziehen sie in ihren Bann, wecken Faszination
und Phantasie, genauso wie eine strahlende Sternschnuppe am nächtlichen Himmel.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit den Sternschnuppen!

TEILEN
Vorheriger ArtikelIhr Auftritt
Nächster ArtikelMediathek

Kommentar verfassen